Dass Ostern und Pfingsten auf einen Tag fallen ist ausgeschlossen. Ostern fällt nämlich immer auf den Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühjahr, also frühestens auf den 22. März und spätestens auf den 25. April. Das Pfingstfest wird dann genau 49 Tage später gefeiert. Wenn man also nachdrücklich ausschließen will, dass ein Ereignis unmöglich ist, sagt der Volksmund, dass dann Ostern und Pfingsten auf einen Tag fallen. Dass im „wahren“ Leben oftmals mehrere Termine auf einen Tag fallen, kennen wir alle. Da fällt ein Elternabend in der Schule gerade auf den Termin, der für einen Theaterbesuch vorgesehen war. Oder der Kindergarten plant einen Ausflug an dem Tag, an dem der Sportverein ein Kinderfest anbietet. Das kennen wir alle! Hilfreich wäre es demnach, wenn alle öffentlichen Termine irgendwo nachzulesen wären. Und dazu möchte ubbedissen.de hier die Gelegenheit bieten. Schicken Sie doch eine Nachricht per Mail. Mailadresse im Impressum.
Ubbedissen aktuell